Datenschutzerklärung SGT Oelsnitz GmbH

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die SGT Oelsnitz GmbH informieren.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Sicherheitsglastechnik Oelsnitz GmbH

Talstraße 2
08606 Oelsnitz
Deutschland

Tel.: 037421 - 476 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.sgt-oelsnitz.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Stefan Bialas

Talstrasse 2
08606 Oelsnitz
Deutschland

Tel.: 037421 - 476 498
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.sgt-oelsnitz.de

Kontaktformular / E-Mail Kontakt

Zur Kontaktaufnahme bietet Ihnen unsere Webseite ein Kontaktformular an.

Die Nutzung bedingt die Erfassung von persönlichen Daten. Folgende Daten werden erfasst:

  • Name
  • Unternehmen (optional)
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer (optional)
  • Faxnummer (optional)
  • Inhalt der Nachricht

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten erfasst?

Die Daten werden zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO dar.

Hinweis: Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ist davon nicht betroffen.

Ihren Widerruf richten sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die Speicherdauer für Ihre Daten hängt von der Art Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens ab. Sollten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder eine Archivierungspflicht für Ihre Anfrage gelten, werden die Daten gelöscht sobald ihre Anfrage bearbeitet wurde.

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Den Zugriff auf Ihre Daten erhalten nur die notwendige(n) Person(en) um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Online-Bewerbungsformular

Unser Online-Bewerbungsformular bietet Ihnen die Möglichkeit unkompliziert eine Bewerbung an unser Unternehmen zu schicken.  Hier finden Sie nachfolgend Informationen zur Erhebung, Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten.

Was wird erfasst?

Im Rahmen Ihrer Bewerbung werden folgende Daten erfasst:

  • Name & Vorname
  • Adresse
  • Telefonnummer (optional)
  • E-Mail Adresse
  • Anschrift
  • Nachricht
  • Bewerbungsunterlagen

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden meine Daten erfasst?

Die Daten werden zum Zweck der Auswahl geeigneter Bewerber erhoben und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt §26 des BDSG dar.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die Speicherdauer für Ihre Daten beträgt sechs Monate. Falls aus Ihrer Bewerbung eine feste Anstellung erfolgt werden die Daten in die Personalakte überführt.

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Es erhalten nur die am Bewerbungsprozess beteiligten Stellen Zugriff auf Ihre Daten. Das umfasst die Personalabteilung, die Geschäftsleitung sowie die möglichen Vorgesetzten der entsprechenden Abteilung.

Ihre Rechte

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht auf eine Bestätigung wenn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall besteht ein Recht auf Auskunft über diese und weitere Informationen sowie eine Kopie gemäß Art. 15 DSGVO.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung inkorrekter personenbezogener Daten oder Vervollständigung von unvollständigen personenbezogenen Daten.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht auf eine unverzügliche Löschung betreffender personenbezogener Daten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht die betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten und das Recht auf eine Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht die betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten und das Recht auf eine Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben sofern diese aufgrund von Art. 6 Abs. e oder f  erfolgt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Einsatz von Cookies

Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Cookies stellen sicher, dass bestimmte Werte für die Zeit, in der Sie diese Internetseite nutzen, erhalten bleiben. Bis auf eine Ausnahme (Cookie-Hinweis-Zustimmung: Ablauf und Löschung nach 180 Tagen) werden am Ende der Session, also durch Schließen des Browserfensters, alle Cookies gelöscht. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

Server-Log-Files

Um die Funktionalität der Website zu garantieren, werden seitens des Providers der Website Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt, erhoben und drei Tage gespeichert. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt
  • "Request"
  • Status-Code
  • übertragene Bytes
  • "Useragent"

Diese Daten sind einer bestimmten Person nicht zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich prüfen zu lassen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte vorliegen, die auf eine rechtswidrige Nutzung hindeuten.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.